15.01.2024

Zugabe, Zugabe - Standing Ovations

Zugabe, Zugabe - Standing Ovations - so endete das erste Konzert mit unserem neuen Chorleiter Michael Kristahn.

Es war eine besondere Atmosphäre im Martin-Luther-Haus in Altenberg. Gospelchor, beinahe zum Anfassen - fast hautnah standen wir den Zuhörern und Zuhörerinnen gegenüber, nur getrennt durch den Flügel. Da sprang der Funke schnell über: Einige Tränchen wurden verdrückt bei gefühlvollen Liedern, manch ein Solo verursachte Gänsehaut, mitgeklatscht wurde bei peppigen Liedern wie Jesus On The Mainline. Die Begeisterung des Publikums spornte uns weiter an. So ließ das Publikum uns nach dem Programmende nicht abtreten, es forderte die erste Zugabe, die zweite Zugabe und auch damit war das Konzert noch nicht zu Ende, die dritte Zugabe musste her - hier wurden zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, denn die Zeit wurde auch genutzt, um eisig gewordene Wege zu streuen, damit unsere Zuhörer*innen und auch wir selber heil nach Hause kämen. Also wiederholten wir Kumbaya My Lord, denn auf eine dritte Zugabe waren wir nicht vorbereitet.

Ja, dem Publikum hat es offensichtlich gefallen und Spaß gemacht, das bezeugen letztlich auch die Spenden von über 1000 € für den Förderverein der Evangelischen Gemeinde Altenberg. Damit hatten wir nicht gerechnet, das hat uns umgehauen. Vielen Dank an alle Spender*innen!

 

Text: Elisabeth Berghoff


1.11.2023

Auf ein Neues - Neujahrskonzert des Gospelchores

Cantar = Singen

aber klar, welches andere Motto könnte es für einen Chor wohl geben? Für uns war das aber nicht mehr selbstverständlich, nachdem unser Chorleiter Andreas Ohle plötzlich verstarb.

Aber, wir singen wieder – mit unserem neuen Chorleiter Michael Kristahn!

Wir werden für Sie ein kleines, aber feines Neujahrskonzert geben. Es wird nochmal ein wenig weihnachtlich. Ungewöhnlich, am 12.01.2024? Nun ja, es ist noch keine 60 Jahre her, da ging die Weihnachtszeit bis zum 02.02.

Ihr Weihnachtsbaum ist dann schon lange weg und Ihnen steht der Sinn nicht mehr nach Weihnachtlichem? Keine Sorge, der größte Teil des Repertoires hat andere Schwerpunkte: mal Gänsehautfeeling, mal zum Mitklatschen, mal zum Innehalten. Und Sie werden das Geheimnis lüften, was es mit Cantar eigentlich auf sich hat.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Wann? Freitag, 12.01.2024, 18.30 Uhr

Wo? Im Martin-Luther-Haus, Uferstr. 1, Odenthal-Altenberg

Eintritt? Der ist frei, aber Karten brauchen Sie diesmal trotzdem, da die Zahl der Plätze sehr begrenzt ist.

Im Anschluss an das Erlebnis möchten Sie Ihre Freude gerne teilen und weitergeben? Das können Sie: Es handelt sich nämlich um ein Benefizkonzert zugunsten des

Fördervereins der Ev. Domgemeinde Altenberg. Bitte spenden Sie großzügig. Vielen Dank.

 

Text: Elisabeth Berghoff, Foto: Hans Helm

 

 


1.10.2023

With a song, we are united – wir singen wieder!

"With a song" ist der Name eines Liedes, eines, das Andreas Ohle zuletzt mit uns einstudiert hat. Es ist ein wenig unser Motto geworden: Für die Vergangenheit, denn es wird es uns immer mit Andreas verbinden. Aber nun schauen wir nach vorne - für die Zukunft sind wir vereint in dem starken Wunsch, dass der Gospelchor Altenberg fortbesteht, damit wir in nicht allzu ferner Zukunft unseren 30. Chorgeburtstag feiern können. Dem sind wir einen ganz großen Schritt näher gekommen: Michael Kristahn hat sich sofort bereit erklärt den Chor zu übernehmen, trotz der langen Anfahrt aus Wuppertal. Michael Kristahn hat langjährige Erfahrungen als Chorleiter der Gospelwerkstatt Leverkusen und ist eigentlich vor ein paar Jahren in den Chorleiter-Ruhestand gegangen. Wir freuen uns, dass er den Ruhestand zum Unruhestand macht und bereit ist mit uns neue Wege zu gehen. Es ist für beide Seiten eine Herausforderung, alles ist neu, aber zusammen – we are united – nehmen wir diese gerne an.

Sind Sie neugierig geworden? Schon bald werden wir die Früchte unserer Zusammenarbeit präsentieren, mit einem kleinen, aber feinen Konzert in Altenberg, im Januar 2024. Behalten Sie hier an dieser Stelle die News im Auge, nähere Einzelheiten werden wir bekannt geben.

Text: Elisabeth Berghoff, Foto: Michael Schütz

 


17.05.2023

Viel zu früh!

Am 13.05.2023 verstarb unser Chorleiter Andreas Ohle unerwartet und viel zu früh.

Fast 27 Jahre war er nicht nur unser Chorleiter, sondern auch guter Freund und die Seele unseres Chores. Er war von Anfang an unser Dirigent und hat den Chor geprägt.

Andreas schaffte es, die Musik lebendig zu gestalten und konnte sehr gut improvisieren, sodass wir manchmal bei den Proben so andächtig zuhörten, dass wir vergaßen zu singen. Sein Humor sorgte immer wieder für Lacher bei den Chorproben. Ein legendärer Spruch war: „Da war schon viel Schönes dabei!“ Auch bei den regelmäßig stattfindenden Probenwochenenden wurde neben intensivem Singen auch viel gelacht und Karten gespielt. Außerdem gab es noch einige schöne Städtereisen, meist mit einem kleinen Konzert von uns.

Mit großem Engagement hat er größere Konzerte mit uns organisiert und durchgeführt, z.B. die sehr beliebten Altenberger Gospelnächte, 9 an der Zahl und Weihnachtskonzerte jeweils am 2. Advent.

 

Er hatte vor, den Chor bis zu seinem Ruhestand noch einige Jahre zu leiten, aber leider musste er vorher gehen.

Andreas hinterlässt eine sehr große Lücke.

Wir werden ihn sehr vermissen und nie vergessen. Und wir wollen sein Erbe weiterführen.

Text: Bettina Aurich und Sonja Büchel

 


20.01.2023

Gospelchor Altenberg presents "Singing in the rain"

Nein, dieses Lied gehört nicht zu unserem Repertoire. Dafür bald einige andere neue Lieder, denn vom 13.01.2023 bis 15.01.2023 ging es zum Probenwochenende ins Oberbergische Lieberhausen an einem der regenreichsten Wochenenden der letzten Monate. Die Unterwetterwarnung konnte uns nicht stoppen und der trommelnde Regen nicht abhalten uns mit Begeisterung in die neuen Stücke zu stürzen - auch wenn bei den Abendproben die Konzentration mal auf der Strecke blieb. Im Naturfreundehaus Käte Strobel wurden wir bestens versorgt, um die Akkus wieder aufzuladen.

Nach den Abendproben ging es zum gemütlichen Teil, es gab viel zu verzälle, zu lachen und es gab mehrere Spiele-Gruppen. Und immer wieder ertappten wir uns selber und andere Mitsänger/Innen beim Summen der neuen Stücke.

Wir haben die Gemeinschaft genossen und sind mit Musik und Freude erfüllt wieder nach Hause gefahren, wo bei vielen das Wochenende noch eindrücklich nachgeklungen hat.

Es bleibt die Vorfreude, die neuen Lieder dieses Jahr bei Konzerten zu präsentieren.

Text: Elisabeth Berghoff

 


25.09 2022

Erstes Konzert nach Corona

Am 11.09.2022 war es soweit - unser erstes Konzert nach der Coronapause, im Evangelischen Gemeindezentrum Leverkusen - Steinbüchel. Etwas bange hatten wir uns gefragt, wie es klappen würde, nach 2 Jahren mit langen Monaten ohne Proben oder allenfalls Proben in Kleingruppen. 130 begeisterte Zuhörer bestätigten uns, dass wir das alles gut überstanden hatten. Das bunte Programm aus Popsongs wie Monday, Monday oder True Colours und schmissigen Gospels wie Jesus on the Mainline oder Ride, ride the chariot, aber auch ruhigen Stücken wie Kumba Ya my Lord kam gut an. Die wiederholten Aufforderungen zu Zugaben trafen uns etwas unvorbereitet - wir hatten nur eine geprobt.
 

Text: Elisabeth Berghoff, Foto: Hans Helm

 


12.08.2022

Wir haben uns von unserer Chorschwester Christa Wagner verabschiedet. Ihr zu Ehren sangen wir während der Trauerfeier im Begräbniswald Bergisch Gladbach.


30.07.2022

Unser nächster Auftritt

 

Unser erster Auftritt nach der Corona-Zeit:

 

Sonntag, der 11.09.2022 um 18:00 Uhr:

Konzert im ev. Gemeindezentrum Leverkusen Steinbüchel,

Rudolf-Breitscheid-Str. 9, 51377 Leverkusen


20.05.2022

Der Gospelchor hat ein neues Logo:

Gestaltet wurde es von Christian Schillings.


08.03.2022

Probenwochenende

Chorwochenende 2018Chorwochenende 2018

Das Probenwochenende des Gospelchores im Naturfreundehaus Käte Strobel  in Gummersbach wurde verschoben auf Januar 2023.


Videos von unseren Auftritten

Unter dem folgenden Link finden Sie Videos von Auftritten des Gospelchores Altenberg bei youtube.
Klicken Sie ► HIER.


Sie können unseren Chor ausleihen

Wir singen gerne auf Ihrer Hochzeit, Ihrem Geburtstag oder zu anderen Anlässen.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Frau Bettina Aurich, Tel. 0170 1113986, oder – wenn Sie Frau Aurich nicht erreichen können – an Frau Sonja Büchel, Tel. 02202 – 78866.


 

Das Bild ganz oben auf dieser Seite zeigt den Chor nach dem Auftritt

am 12.01.2024 im Martin-Luther-Haus in Odenthal-Altenberg.

Google Analytics Opt-Out Cookie wurde erfolgreich gesetzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptiert